Umbautagebuch 2

Unaufhaltsam geht der Umbau in der Palmaille 64 weiter. Jetzt sind die Veränderungen auch von außen nicht mehr zu übersehen.

Während in den vergangenen Wochen viel im Inneren des Ladens passiert ist, wurde diese Woche auch von außen Hand angelegt. Die neue Fassade ist eingebaut und ermöglicht so einen ersten Blick von außen in unseren Laden. Zugegeben, allzu viel ist da noch nicht zusehen, aber wer reinschaut bekommt schon einen ersten Eindruck.

Doch nicht nur in der Palmaille wird gearbeitet. In Quickborn entsteht unsere Inneneinrichtung. Björn und Stefan basteln fleißig an Tresen und Co. Wir sind gespannt auf das Ergebnis. Wird sicherlich großartig.

In den nächsten Wochen wird die komplette Elektrik im Laden neu gemacht. Außerdem gibt es eine neue Decke und es wird gestrichen. Zu guter Letzt kommt noch ein neuer Fußboden. Im Moment der Knackpunkt in unserem Zeitplan. Drückt uns die Daumen, damit wir gegebenenfalls schon am Wochenende vom Hamburg Marathon eröffnen können. In jedem Fall werden wir es uns nicht nehmen lassen, die ZuschauerInnen mit Getränken und Kuchen zu versorgen.

Ein Gedanke zu „Umbautagebuch 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.